Deutschland

Deutschland - Unsere Top 10:
Faszinierende Bauwerke verzieren die größten Städte Deutschlands und versprechen historische Einblicke. Deutschland ist eine Region, die in nahezu jeder Stadt faszinierende Sehenswürdigkeiten beherbergt.
Möchte man die gesamte Bandbreite dieser Sehenswürdigkeiten hautnah erleben, sollte man sehr viel Zeit einplanen und sich auf eine Erlebnisreise freuen, die einem noch lange in Erinnerung bleiben wird. Das unangefochtene Highlight unter den
deutschen Attraktionen ist der berühmte Kölner Dom. Diese katholische Kirche ist ein wahres Meisterwerk der gotischen Architektur, steht unter dem Patronat des Heiligen Petrus und gehört seit 1996 sogar dem Weltkulturerbe der UNESCO an. Doch auch im Norden Deutschlands befindet sich mit dem Hamburger Hafen als bekannteste Sehenswürdigkeit der Hansestadt ein Anziehungspunkt, der sich als 'Tor zur Welt' einen Namen macht und der ausgiebig bei einer Hafenrundfahrt erkundet werden kann. Wer sich in die Stadt verliebt hat, sollte unbedingt wieder kommen und in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus verweilen und dort seine Zeit genießen. Einen Überblick vieler Ferienunterkünfte in Deutschland kann auf www.belvilla.de gefunden werden. Auch die Dresdner Frauenkirche zieht jedes Jahr tausende von Besuchern in ihren Bann.

Die evangelisch-lutherische Kirche ist als eines der prächtigsten Zeugnisse des protestantischen Sakralbaus bekannt und fasziniert beispielsweise durch eine der größten steinernen Kirchenkuppeln der Welt. Zudem präsentiert sich der Dresdner Zwinger im Herzen der Sächsischen Landeshauptstadt als eines der berühmtesten Barockbauwerke des ganzen Landes. Befindet man sich auf einer Rundreise durch Deutschlands schönste Bauten, sollte ein Besuch des Brandenburger Tors als Wahrzeichen der Bundeshauptstadt Berlin auf keinen Fall fehlen.

Brandenburger Tor
Berlin Brandenburger Tor
Quelle = www.chocolate-fish.net
Dieses monumentale Bauwerk ist mittlerweile schon ca. 200 Jahre alt und galt bis zum Jahr 1989 als Symbol der räumlichen Teilung zwischen Ost- und Westdeutschland. Seit der politischen Wende fasziniert das Brandenburger Tor als Symbol für die deutsche Einheit. Das Schloss Neuschwanstein befindet sich im südlichen Bayern und geht als berühmtestes Schloss von Ludwig II. in die Geschichte ein. Als 'Märchenschloss' zieht das Bauwerk jedes Jahr zahlreiche Besucher in seinen Bann und präsentiert sich als Hauptwerk des Historismus. Das 91 Meter hohe Leipziger Völkerschlachtdenkmal wurde zum Gedenken an die Befreiungsschlecht im Oktober 1813 errichtet und genau hundert Jahre später von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht. Neuerdings wollen immer mehr Menschen vom Brandenburger Tor Erlebnisgutscheine verschenken.