Frankreich

Frankreich - Unsere Top 10:
  • Eiffelturm
  • Schloss Versailles
  • Notre-Dame
  • Disneyland
Paris - die Stadt der Liebe zieht unsausweichlich viele Menschen in ihren Bann. Aber es ist schwierig in dieser Millionenmetropole den Überblick zu behalten. Die Hauptstadt Frankreichs besitzt so viele Sehenswürdigkeiten, dass es leicht ist, einige der schönsten zu übersehen. Wenn man nur einen Kurzausflug für zwei oder drei Tage plant, sollte man sich unbedingt eine Übersicht der wichtigen Sehenswürdigkeiten erstellen.
Flagge Frankreich
Flagge Frankreich

Bedeutende Sehenswürdigkeiten in Paris


Für alle Fans von Stadtrundgängen: Auch ein Stadtrundgang in Paris ist auf jeden Fall möglich
und sogar empfehlenswert. Die Sehenswürdigkeiten liegen alle in angenehmer Laufdistanz zueinander und wenn dann doch einmal eine weitere Strecke zurückzulegen ist, hilft immer noch die Metro. Mit der Metro können Touristen und natürlich auch Stadtbewohner günstig und schnell an ihr Ziel gelangen.

Die Vorteile eines Stadtrundgangs zu Fuß liegen auf der Hand: Sie vermeiden den stressigen Verkehr und bekommen vor allem viel mehr von den kleinen Dingen um sie herum mit. Die teils sehr schönen Häuser oder auch einfach nur diskutierende Franzosen sind schon eine kleine Sehenswürdigkeit für sich. Unterkünfte auf hotel.de.

Die berühmteste Sehenswürdigkeit aus
Frankreich, der Eiffelturm


Frankreich Eiffelturm
© Rico Schönebeck / PIXELIO
www.pixelio.de
Kommen wir nun aber zu den wirklichen Sehenswürdigkeiten in Paris.
Ein Muss ist natürlich der Eiffelturm. Der Ausblick von der 267 Meter hohen Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Blick auf Paris. Besonders schön ist der Ausblick während des Sonnenuntergangs, zu dieser Zeit kann man aber auch leider auch mit mehr Touristen auf dem Eiffelturm rechnen.
Liebhaber der Antike dürfen den 50 Meter hohen Arc de Triomphe nicht verpassen, genauso wie das Pantheon in Paris.
Ein Familienurlaub in Paris ist auf jeden fall empfehlenswert.
Herauszuheben sind auch zwei wunderschönen Kirchen: Zum einen Notre-Dame de Paris und die Basilika Sacré-Coeur.
Notre-Dame überzeugt durch ihre riesigen Ausmaße und Geschichte, während die Basilika Sacré-Coeur vor allem durch ihre besondere äußere Gestaltung ins Auge fällt. Nicht nur für Kirchenliebhaber sind dies lohnende Ziele.
Für alle Shoppingfans ist der Champs-Elysées perfekt. Auf der großen Einkaufsmeile der französischen Hauptstadt finden sie nahezu alles.
Für alle kulturinteressierten ist der Louvre als Kunstmuseum eine bedeutende Sehenswürdigkeit in Paris.
Auch das Centre Pompidou steht dem Louvre nur in wenigem nach. Für alle Touristen die an der Wissenschaft interessiert sind,
stellt das Cité des sciences et de l'industrie, ein populärwissenschaftliches Museum eine perfekte Anlaufstelle dar.
Diese bedeutenden Sehenswürdigkeiten in Paris sollten sie selbst auf einem Kurztrip nicht verpassen!

www.markenkoffer.de bietet günstig Koffer und Trolleys für Ihren Trip nach Frankreich!

Sehenswürdigkeiten der Bretagne

Frankreich ist ein Land, in dem es sich lohnt seinen Urlaub zu verbringen. Neben den großen, faszinierenden Städten wie Marseille oder Paris und deren Sehenswürdigkeiten sind es vor allem die ländlichen Gegenden, die eine Reise wert sind. Neben dem Elsass oder der Normandie ist es vor allem die Bretagne, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und tollen Reisezielen lockt.

Große Auswahl
Wer sich in der Bretagne bewegt, der hat eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Da wäre zum Beispiel Ploumanac'h, ein Badeort an der Küste in der Region Côtes d’Armor. Ploumanac'h ist für seine rosafarbenen Granitfelsen bekannt, die dem Küstenabschnitt „côte de granit rose“ auch ihren Namen geben. Die imposanten Steine prägen das Bild und gestalten einen Ort großer Schönheit.

Frankreich Paris
Frankreich Paris - Paris Sehenswürdigkeiten
© Cornerstone / PIXELIO
Unter den vielen Sehenswürdigkeiten ist auch noch Locronan zu erwähnen. Dieser Ort wurde sogar in die Reihe der „Schönsten Dörfer Frankreichs“ aufgenommen. Er ist malerisch angelegt und bezaubert seine Besucher unter anderem mit sehr hübschen Häusern. Locronan lohnt sich immer und ist perfekt für einen idyllischen Spaziergang.
Des Weiteren ist Point du Raz zu erwähnen. Point du Raz ist die westliche Landspitze Frankreichs. Der Ort zeichnet sich durch seine schroffen Felsen aus, die den Besucher beim Blick auf das Meer umringen. Neben dem Meer ist auch der Leuchtturm Ar Men hier zu bewundern. Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit ist die Stadt Dinan. Sie besticht durch ihr Schloss von welchem der Besucher einen gigantischen Blick auf den Fluss Rance hat. Die mitteralterlich wirkende Stadt ist ideal für verträumte Spaziergänge. Neben der erwähnten, gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in der Bretagne, die einen Besuch wert sind. Zu nennen sind hier unter anderem Cancale, Rennes, Brocéliande und Saint-Goustan. Eigentlich ist die Liste unendlich.